Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15



Hier klicken, um den Artikel vorlesen zu lassen.

Der Bundesverband Musikindustrie berücksichtigt

bei der Ermittlung der erfolgreichsten Lieder

neben physischen Verkäufen, Downloads und Radio-Plays nun auch Musik aus kostenfreien Audio- und Video-Streaming-Diensten. Auch YouTube steuert ab 2022 Daten zur Ermittlung der Single-Charts bei.
musikindustrie.de